Fahrradcodierung ADFC

Fahrradcodierung durch den ADFC

Fahrradcodierung durch den ADFC

Diebstahlschutz und einfache Rückführung eines gestohlenen Fahrrades

Bei der Fahrradcodierung durch den ADFC werden Initialen sowie Wohnort des Fahrradeigentümers/der Fahrradeigentümerin in verschlüsselter Form in den Rahmen des Fahrrades eingraviert bzw. mit einem speziellen Etikett aufgebracht. Das bietet zum einen Abschreckung für Diebe zum anderen ermöglicht es im Diebstahlsfall die unkomplizierte Zuordnung und Rückführung des Fahrrads zu dem Eigentümer/der Eigentümerin – ohne vorherige Datenbankabfrage.

Termine für die Fahrradcodierung bei Freilauf

Auch in diesem Jahr kommt  der ADFC mehrmals zu uns und nimmt die Codierung von Fahrrädern vor. Nächster Termin für die Fahrradcodierung ist Samstag, 24. Juni 2017, von 10 Uhr bis 13 Uhr. Je nach Wetter findet die Fahrradcodierung vor unserem Ladengeschäft oder in unserer Fahrradwerkstatt statt.

Nähere Informationen zu dem Verfahren gibt es direkt beim ADFC:

http://www.adfc-erlangen.de/codierung